STROPHE 1
Gibt es Schicksal, ich weiß es nicht
wenn du mich fragst, sind wir gleich gestrickt
aus verschiedener Wolle, Löcher hier und da
doch Träume in unseren Köpfen waren immer da
kein Ruhm, kein Mist, der morgen verschwunden ist
wir sind Kunst für sich, ja, sie wundern sich
weil du mein Kumpel bist, niemand der uns unterbricht
fast schon unheimlich
sie haben Angst, da Einer Unheil spricht
so ein Unsinn, wir haben Angst vor nichts
naja, vor fast nichts, außer vor Früh-, Mittag-, Nachtschicht
und sich zu fühlen, als ob man macht nichts
hat nichts, außer bisschen Geld
wieder ne Woche vorbei, nichts gefällt
nichts will klappen, nicht die Welt
lass uns Sachen packen, weg von hier und schreien, fick die Welt

REFRAIN 2x
Mit dir ist kleines so groß (so groß) und weites so nah (so nah)
wir fahren einfach so los, einfach ans Meer

STROPHE 2
Was kann ich dir bieten, außer dich zu lieben
meine Treue und ein bisschen Frieden
habe nicht viel, nur diesen Polo hier
ja, ok, nicht das geilste Wohnmobil
ohne zu zögern steigst du ein, fahren wir los
nur wir beide, eins und eins, der Plan ist groß
such dir einen Punkt aus, wir nehmen Kurs drauf
Querfeldein, mal sehen was dieser Bus taugt
nicht Urlaub, nenn es Abenteuer
so wie mit Gitarre am Lagerfeuer
aber so viel Fantasie haben die eh nicht
Johnny Cash in der Playlist, ich seh dich
du hängst mit einer Coolness im Sitz
die A13 wird zur Route 66
die Sonne singt tiefer, wir sind dem Ziel nah
riechst du das Meer, da sind wir wieder

REFRAIN 2x
Mit dir ist kleines so groß (so groß) und weites so nah (so nah)
wir fahren einfach so los, einfach ans Meer

STROPHE 3
Der Wagen hält, du sagst, lass uns gehen
der Strand liegt vor uns, unberührt
wir spüren den Sand an den Zehen
sobald der Fuß den Grund berührt
du greifst nach meinen Händen
vor dir war alles so kompliziert
jetzt so einfach, kein Bedenken
du mit mir und ich komm mit dir, denn

REFRAIN – PS & JANINE
Bei uns ist kleines so groß und weites so nah
wir fahren einfach so los, einfach ans Meer
bei uns ist kleines so groß und weites so nah
wir fahren einfach so los, einfach ans Meer
Einfach ans Meer

Zurück zu Lyrics