REFRAIN
Ich will weit, weit weg von hier
bis zur Freiheit ist es doch kein Weg von hier
Ich will weit, weit, weit weg von hier
frei sein bevor ich mich komplett verlier

STROPHE 1
Ich will weg, weit weg von hier
schnapp‘ mir paar Sachen und sortier
mein Leben neu, neues Land, neue Menschen
wo mich Keiner kennt, jeder sieht als Fremden
kann ich vielleicht endlich frei sein
denn du versetzt durch herum sitzen kein‘ Stein
ein Bein vor das Andere
lass mich nicht wissen wo ich lande, denn
alles ist besser als hier
Zeit dass ich diese Fesseln verlier
und mein Leben genieß – geht los
Fick gebe auf Kies – wertlos
nichts was mich hier noch hält
auf mich allein gestellt
hab geplant für sie und mich auf weite Sicht
war wohl nichts

REFRAIN
Ich will weit, weit weg von hier
bis zur Freiheit ist es doch kein Weg von hier
Ich will weit, weit, weit weg von hier
frei sein bevor ich mich komplett verlier

STROPHE 2
Ich will weg, weit weg von hier
wo ich nicht mit irgendwem konkurrier
um so Dinge, wie Fame und Geld
wo ich den Kopf in den Nacken werf wenn Regen fällt
wo ich die wahre Liebe finde
und nicht alles mit ihr verbinde
kann ich vielleicht endlich frei sein
so viel Bedeutung in einem Wort – Freiheit
ich hab sie versucht hier zu finden
doch umgeben von Blinden
sieht Keiner dein wahres Gesicht
jeder ist selber Sklave und Bitch
die Frage ist, trau ich mich, auszubrechen, egal wie schwer es ist
meine Seele schreit nach mehr
doch mein Herz hängt an meiner Heimat – viel zu sehr
viel zu sehr – viel zu sehr – viel zu sehr

BREAK
– yaeh –
Ich will weit, weit weg von hier – weit weg von hier
bis zur Freiheit ist es doch kein Weg von hier -yaeh
Ich will weit, weit, weit weg von hier – frei sein
frei sein bevor ich mich komplett verlier – yaeh

REFRAIN 2x
Ich will weit, weit weg von hier
bis zur Freiheit ist es doch kein Weg von hier
Ich will weit, weit, weit weg von hier
frei sein bevor ich mich komplett verlier

Zurück zu Lyrics