STROPHE 1
Mach mal kein Stress, ich leg jetzt wieder los
mit flexiblen Flows, echt rigoros
auf der Anlage läuft SP the Ghost
geh mir bloß weg, jo, mit lästigen Posts
vertieft in den Sound, brauch‘s still, stör mich nicht
bin grad in Compton, Brownsville, Queens Bridge
R.I.P. Prodigy, die größten komm‘ von hier
Boom Bap bis G-Funk, was mich kontrolliert
steh auf krassen, so richtig ruffen Shit
liebe es, wenn Rap fett auf die Backen gibt
hab ein Packen Hits und Classic Shit auf der Festplatte
doch nur Digital ist echt Kacke
weil von Platte echt was anderes ist
mit 11 angefixt, seit dem wahnsinnig nach Rap
für Mitmenschen Anglizist, doch macht ja nichts
denn ich versteh die anderen nicht, hast Recht

REFRAIN
Wir müssen keine Freunde sein
wir müssen keine Feinde sein
wir müssen keine Meinung teilen
müssen nicht mal respektlos zu einander sein
du musst mich nicht versteh‘n
musst nur ehrlich zugeben
nichts ist vielseitiger, tiefgreifender,
mitreisender als Rap

STROPHE 2
Kann‘s nicht ab, wenn jemand quatscht, wenn der Track läuft
ich mach Rap heut, nur wer Respekt zollt
bekommt Respekt wieder, ich mach Tracks, Lieder
hör Musik wahrscheinlich anders als die da
diese Schlager Tour, nicht meine Leitkultur
Rapper‘s Delight war 30 Jahre vor mir
und doch bin ich durch B-Boys und Graffiti zu Rap gelangt
und fing selber zu rappen an
hab die ganze Hip Hop History zurückverfolgt
bis zum Ursprung des Soul, Funk, Rhythm and Blues
hatte bisher kommerziell mit keinem Hit Erfolg
doch nun mal zu viel Rhythmus im Blut
um es bei Seite zu legen, bleib Lyricist
EsEmEf und ich auf steinigen Wegen
feiern Songs die tief gehen, egal ob Rap oder Soul
das Sprachspektrum ist groß, wir halten weiter dagegen

REFRAIN
Wir müssen keine Freunde sein
wir müssen keine Feinde sein
wir müssen keine Meinung teilen
müssen nicht mal respektlos zu einander sein
du musst mich nicht versteh‘n
musst nur ehrlich zugeben
nichts ist vielseitiger, tiefgreifender,
mitreisender als Rap

Zurück zu Lyrics