REFRAIN
Wem vertraust du, wem kannst du vertrauen
es ist schwer Menschen zu glauben
doch solange du glauben an dich hast
ist alles andere da draußen nicht das
was du zu befürchten brauchst
ich befürchte auch, dieser Struggle im Leben hört nicht auf
aber so sieht es nun mal eben aus
und keiner von uns kommt da lebend raus

STROPHE 1
Ist es echt, wenn dir jemand sagt, du kannst mir vertrauen
obwohl du denkst, tu es lieber nicht, er könnte es versauen
könnte dir all deine Sicherheit rauben
schenkst du diesem Menschen trotzdem vertrauen
versuchst was aufzubauen, sich auszutauschen
und prompt verlierst du dein vertrauen an Frauen
oder den besten Freund, seit acht Jahren
bei dem sich raus stellt, dass Nöte ausgedacht waren
um dich auszunehmen, sich durch dich auszuleben
und du versuchst einfach einen Fick darauf zu geben
doch ist das schwerer als gedacht
denn du hast noch Gefühle für diesen Spast

REFRAIN
Wem vertraust du, wem kannst du vertrauen
es ist schwer Menschen zu glauben
doch solange du glauben an dich hast
ist alles andere da draußen nicht das
was du zu befürchten brauchst
ich befürchte auch, dieser Struggle im Leben hört nicht auf
aber so sieht es nun mal eben aus
und keiner von uns kommt da lebend raus

STROPHE 2
Obwohl du dich immer stark gefühlt hast
fühlst du dich jetzt verletzt, dein Blut kühlt ab
und kocht auf, bekommst es nicht aus dem Kopf raus
sie ist weg, doch du merkst, dass du sie doch brauchst
du bist enttäuscht, in deinem Stolz gebrochen
ich meine, du wolltest doch noch hoffen
auf bessere Zeiten, doch hast dir nur was vor gemacht
der Abstand hat die Wahrheit hervorgebracht
dadurch hast du gemerkt, dass dein Platz in ihrem Herzen
schon längst vergeben ist, dich betäuben schmerzen
du wirst hart und eisern und den Alltag zu meistern
ist wie kämpfen gegen Treibsand

REFRAIN
Wem vertraust du, wem kannst du vertrauen
es ist schwer Menschen zu glauben
doch solange du glauben an dich hast
ist alles andere da draußen nicht das
was du zu befürchten brauchst
ich befürchte auch, dieser Struggle im Leben hört nicht auf
aber so sieht es nun mal eben aus
und keiner von uns kommt da lebend raus

STROPHE 3
Vertrauen kannst du nur der Familie
wer sonst interessiert sich für deine Ziele
ich sehe in die Augen meines kleinen Bruders
sag ihm, wenn du Träume hast, sie verwirklichen willst, tu das
aber tu es nicht wenn sie meinen, dass es gut für dich ist
sie machen es nur aus Vorteil für sich
sei schlauer, lass dich nicht auf alles ein
sag auch zu undurchsichtigen Gefallen Nein
ich meine, du sollst nicht immer misstrauisch sein
aber wäg vorher ab, Gefühle interessieren draußen kein
mach die Schule, Bildung heißt Wissen, Wissen ist Macht
und Macht ist das, was du daraus machst

REFRAIN 2x
Wem vertraust du, wem kannst du vertrauen
es ist schwer Menschen zu glauben
doch solange du glauben an dich hast
ist alles andere da draußen nicht das
was du zu befürchten brauchst
ich befürchte auch, dieser Struggle im Leben hört nicht auf
aber so sieht es nun mal eben aus
und keiner von uns kommt da lebend raus

Zurück zu Lyrics